Zum ersten Mal in Brasilien: Tag der guten Taten (Good Deeds Day)

Veröffentlicht am 8. April 2016 unter Brasilien News

Ein Tag, an dem es nur Gutes gibt, an dem jeder ein bisschen von seiner Zeit spendet, um anderen eine Freude zu machen, das ist der “Tag der guten Taten“. In Brasilien werden sich die Menschen etlicher Städte an dem internationalen Aktionstag beteiligen, Häuser der Favelas bemalen, Blumen verteilen und gemeinsam tanzen.

Zum ersten Mal in Brasilien:

Zum ersten Mal in Brasilien: “Good Deeds Day“ (Tag der guten Taten) – Foto: Handout Video Atados

Zum ersten Mal ist Brasilien eins von 71 Ländern, in denen es zum “Good Deeds Day“ die verschiedensten Aktionen gibt. Auf einer Internetplattform haben Organisationen, Institutionen und Bürger ihre für den 8., 9. und 10. April geplanten guten Taten online gestellt. Sie sind so vielfältig wie Brasilien selbst.

In Brasília wird sich Jung und Alt im Tierheim treffen, um Katzen und Hunde zu baden, zu striegeln und sie für ein Fotoalbum zu fotografieren, mit dem für die Adoption der Tiere geworben werden soll. Im Stadtpark heißt das Motto am Sonntag “Für eine Welt mit mehr Brücken statt Mauern“, Ehrenamtliche werden die verschiedensten Speisen aus der ganzen Welt anbieten.

Im südbrasilianischen Pelotas wollen Freiwillige Blumen verteilen und Decken und warme Kleidung sammeln, um sie an Bedürftige für den bevorstehenden brasilianischen Winter zu verteilen.

Beim Stand-up-paddle Müll einsammeln steht auf dem Programm in Rio de Janeiro. An der Strandpromenade von Ipanema und Copacabana werden Ehrenamtliche zudem Luftballons verteilen, die mit freundlichen Wünschen versehen in den Himmel entlassen werden.

In São Paulo schreiten die “guten Täter“ mit Radfahr-, Sport- und Kulturaktionen zur Tat. Mindestens tausend Umarmungen wollen in Florianópolis die Teilnehmer verteilen.

Bis zum Donnerstag waren bereits über 180 Aktionen auf der Plattform “Atados“ eingetragen. Statt an einem Tag, werden in Brasilien die guten Taten das ganze Wochenende über realisiert.

Der “Good Deeds Day“ ist ein weltweit stattfindender Aktionstag, an dem sich dieses Mal 71 Länder beteiligen. Erstmals ausgerufen wurde er 2007 in Israel. 2011 wurde er auf andere Länder ausgedehnt. Im vergangenen Jahr hat er am 15. März stattgefunden. In 61 Ländern haben dabei 930.000 Menschen mit ihren guten Taten für eine bessere Welt beigetragen.