Brasilianer begeistern sich für „Wiki Loves Earth“-Fotowettbewerb

Veröffentlicht am 2. Mai 2015 unter Brasilien News

Brasilien beteiligt sich auch dieses Jahr wieder beim Wiki Loves Earth Fotowettbewerb. Bei dem werden die schönsten Fotos mit Naturschutzmotiven gesucht. Das südamerikanische Land bietet dazu etliche, einzigartige Vorlagen, wie das Pantanal, den Amazonas- und den Atlantischen Regenwald, die Pampa oder die Caatinga. Der erste Wettbewerbstag zeigt bereits, dass sich die Brasilianer dieses Mal verstärkt mit Bildern aus der Natur an dem Wettbewerb beteiligen werden, denn innerhalb weniger Stunden sind bereits knapp 500 Bilder eingesendet worden.

Naturparadies Pantanal | Foto by sabiá brasilinfo

Obwohl der Wettbewerb erst am 1. Mai um Null Uhr angefangen hat, sind innerhalb von 24 Stunden bereits 496 Fotos aus ganz Brasilien eingesendet worden. Damit liegt das südamerikanische Land beim weltweiten Vergleich auf dem zweiten Platz, überrundet lediglich von 508 Einsendungen aus Deutschland. Bis zum 31. Mai haben die brasilianischen Fotografen Zeit, ihre Werke online zu stellen. Dann wird eine Jury die zehn besten Fotos auswählen und diese am 22. Juni bekanntgeben. Sie werden wiederum bei dem internationalen Wiki-Wettbewerb teilnehmen, bei dem die zehn schönsten Treffer aus der ganzen Welt gekürt werden.

Aus dem südamerikanischen Land haben im vergangenen Jahr 950 Fotografen mit 6.827 Bildern teilgenommen. Gewonnen hat die erste brasilianische Ausgabe Carlos Perez Couto mit einem Bild vom Nationalpark Serra das Orgãos, einem Gebirgszug in der Nähe von Rio de Janeiro, dessen Gipfel den Orgelpfeiffen gleichen. Sein Foto hat auch die internationale Jury überzeugt, die ihm im weltweiten Vergleich den zweiten Platz zudachte. Darüber hinaus hat Carlos Perez Couto 2014 ebenso den Preis “Foto des Jahres“ der Wikimedia Commons gewonnen.

Mit dem Wiki Loves Earth Fotowettbewerb werden Bilder über Naturdenkmäler, Naturschutzgebiete und andere Naturmotive für das Wikimedia Commons gesucht. Gleichzeitig sollen Fotografen und Fotobegeisterte animiert werden, mit ihren Bildern zur Illustration der Artikel des Online-Nachschlagewerks Wikipedia beizutragen. Zum ersten Mal wurde der Wettbewerb 2013 von der Wikimedia-Ukraine ausgetragen. Im zweiten Jahr (2014) hatte er indes bereits die Welt und auch Brasilien erobert.