Frauen-Fußball erhält brasilianisches Sticker-Album für WM in Kanada

Veröffentlicht am 30. März 2015 unter Brasilien News

sticker-album wm 2015Noch findet der Frauen-Fußball in Brasilien nur wenig Beachtung. Mit der Weltmeisterschaft in Kanada soll sich das ändern. Für die wird es ein eigenes Sticker-Album geben. Geben wird es dabei auch eine brasilianische Ausgabe. Die soll im Mai auf den Markt kommen, während die WM des Frauen-Fußballs im Juni-Juli ausgetragen wird.

Im Jahr 2011 wurde die Fußball-WM der Frauen zum ersten Mal mit einem Sticker Album bedacht, als in Deutschland die Teams gegeneinander antraten. Dieses Jahr werden die Frauen vom 06. Juni bis zum 05. Juli in Kanada ihr Bestes geben. Schon jetzt sind die einzelnen Mannschaften in den Alben verewigt. Neu ist, dass sie dieses Mal nicht nur im Austragungsland erscheinen werden. Vielmehr soll es auch in den Ländern auf den Markt kommen, die an der WM teilnehmen.

Zuerst hat es geheißen, dass es für Brasilien kein Sammleralbum geben wird. Dann kam jedoch die Nachricht, dass die brasilianische Ausgabe ab Mai erhältlich sein wird. Auf 56 Seiten werden dort die 24 Frauen-Mannschaften vorgestellt. Insgesamt 478 verschiedene Sticker wird es geben, darunter auch die sechs Stadien, in denen die WM-Spiele ausgetragen werden. Mit dabei ist ebenso das Maskottchen, die Eule Shueme.

Bisher wird der Frauen-Fußball in Brasilien eher stiefkindlich behandelt. In den Medien ist er kaum präsent, auch wenn es eine Brasilianerin ist, die den Rekord beim Titel der besten Fußballer und Fußballerinnen der Welt hält. Bereits fünfmal ist der 29-jährigen Marta (Marta Vieira da Silva) der Titel schon zugedacht worden.

Mehr Unterstützung fordert auch Oswaldo Alvarez, der Trainer der brasilianischen Frauen-Nationalmannschaft. Er kritisiert unter anderem fehlende Fußball-Schulen für Mädchen in Brasilien. Darüber hinaus würden die meisten Fußballerinnen nur wenig verdienen. Sie spielten nicht für Geld, sondern aus Liebe, so Oswaldo Alvarez. Immerhin hat ihnen diese Hingabe mittlerweile 1.984 Punkte und den siebten Platz im internationalen Fifa-Ranking eingebracht.