Nachzucht von zwei Ararinhas Azul gelungen

Veröffentlicht am 26. Dezember 2014 unter Brasilien News

Cyanopsitta spixiiSpätestens mit dem Zeichentrickfilm “Rio” sind die Ararinhas Azul Brasiliens berühmt geworden. Allerdings sind sie vom Aussterben bedroht. Zur Freude der Biologen sind jetzt in einem Nachzuchtprojekt zwei Junge geschlüpft. Das letzte Mal, dass es in Brasilien gelungen ist, die blauen Sittiche in Gefangenschaft zu vermehren, liegt 14 Jahre zurück.

Blade und Jade heißen die Stars im Film “Rio“, in dem die beiden blauen Papageien vor skrupellosen Tierhändlern fliehen. Das illegale Einfangen und Verkaufen der Tiere sowie die Abholzung ihres Lebensraumes hat in der Realität dazu geführt, dass die ararinhas azul (Cyanopsitta spixii) in der Natur kaum mehr angetroffen werden. Forscher schätzen, dass von ihnen mittlerweile nur noch 6.500 Exemplare in freier Wildbahn leben.

Um so erfreuter sind die Biologen nun, dass es gelungen ist, gleich zwei der blauen Sittiche nachzuzüchten. Nach Angaben des Umweltinstitutes Chico Mendes (ICMBio) sind die beiden Ende Oktober bei einem wissenschaftlichen Projekt im Bundesstaat São Paulo geschlüpft. Bekannt gegeben wurde dies allerdings erst am Weihnachtsvorabend. Ob es sich bei den Jungen um Männchen oder Weibchen handelt, ist noch unbekannt. Die Gen-Untersuchungen seien noch am Laufen, heißt es. Dennoch werden bereits Namen für die beiden Neuankömmlinge gesucht, wobei die Bevölkerung via Internet dazu aufgerufen ist, sich daran zu beteiligen. Mit dem Projekt wollen die Wissenschaflter Wege finden, den Bestand der Tiere in ihrem natürlichen Umfeld im Amazonasgebiet, dem Pantanal und dem Cerrado wieder zu erhöhen.

Das letzte Mal, dass den Forschern eine Nachzucht gelungen ist, liegt bereits 14 Jahre zurück. Damals schlüpfte das Weibchen “Flor“, das nun mit den beiden Jungen zur Mama geworden ist. Nach Angaben des Umweltministeriums leben weltweit 92 ararinhas in Volieren, elf von ihnen in Brasilien.


Zeca-Vater_150-mit-Ausrufezeichen
» Das könnte Sie zum Thema Ararinhas Azul auch interessieren