Haustiermesse in São Paulo zeigt erstes brasilianisches Bier für Hunde

Veröffentlicht am 29. Oktober 2014 unter Brasilien News

Ein spezielles Bier für Hunde, Eis für Katzen und kaubare Zahnbürsten sind einige der Neuheiten, die derzeit bei der Pet Southamerica in São Paulo vorgestellt werden. Sie gilt als eine der größten Messen, die sich rund um die Haustiere drehen. Dass sie in Brasilien stattfindet, kommt nicht von ungefähr. Immerhin gibt es lediglich in den USA mehr Pet-Shops als in dem südamerikanischen Land.

destaque01

Für 2014 wird im brasilianischen Haustiersektor mit einem Umsatz von umgerechnet 5,5 Milliarden Euro gerechnet, acht Prozent mehr als im Vorjahr. Welche Neuheiten es für diesen Markt gibt, ist derzeit auf der Pet Southamerica zu sehen, an der über 350 Aussteller aus Brasilien und anderen Ländern teilnehmen. Eine der Neuheiten ist das Bier für Hunde, das „Dog Beer“. Der tierische Gerstensaft wird zwar fast wie gewöhnliches Bier gebraut, enthält aber keine Kohlensäure und keinen Alkohol. Die Bierflasche für den Hund hat es in sich. Reich an Vitaminen und Mineralien soll das Gebräu sein, wie die Hersteller aus Rio de Janeiro verraten. Ein Hund mit mehr als vier Kilogramm sollte allerdings nicht mehr als eine Flasche Bier pro Tag trinken.

Genaue Angaben dazu, wie viel Eis die geliebten schnurrenden Vierbeiner schlecken dürfen gibt es indes nicht. Sollten die Schmusekater ein wenig zu viel Gewicht auf die Waage bringen, gibt es allerdings Abhilfe, wie etwa ein „Wasser-Laufband“. Damit können dann Herrchen und Tierchen gemeinsam ihre Kilos abtrainieren. Neben etlichen Kuriositäten wie ein Schwangerschaftstest für Hunde und Katzen werden auf der Messe jedoch auch die traditionellen Artikel wie Markenbekleidung für Vierbeiner, Futter, Medikamente, Hütten, Kratzbaum und vieles mehr abgedeckt.