Der Viertelfinal-Drink zum WM-Spiel Brasilien gegen Kolumbien

Veröffentlicht am 4. Juli 2014 unter Brasilien News

Batida MaracujaNach den aufreibenden Achtelfinal Begegnungen geht es heute Abend weiter um den nächsten Weltmeister-Titel in den Viertelfinals u.a. auch mit dem Spiel Brasilien gegen Kolumbien.

Anhand der bis jetzt gezeigten Leistungen müssen die Kanariengelben einen Gang höher schalten, sonst wird es nichts mit dem 6. Weltmeistertitel. Dabei benötigen nicht nur die Spieler und der Trainer eine extra Portion Nerven, sondern auch die Fans der brasilianischen Seleção.

Die Passionsfrucht (Maracujá ) ist eine der in Brasilien beliebtesten Heilpflanzen. “Passiflorin“ gilt als ein natürliches Beruhigungsmittel, welches man aus den Früchten, Blättern und Samen gewinnt.

Unser Tipp für den heutigen Viertelfinal:

Batida de Maracujá
Zubereitungszeit: 5 min.
Ergibt: 10 Portionen

Zutaten:

  • 2 Dosen “Mädchenmilch” (deutsche “Leite Moça” von Nestlé), gesüsste Kondensmilch
  • 800 ml konzentrierter Maracuja-Saft (Passionsfrucht) (ohne Fruchtfleisch)
  • 800 ml Vollmilch
  • 1 Form voll Eiswürfel
  • 800 ml Cachaça

Zubereitung:

  • Alle Zutaten (ohne das Eis) in den Standmixer geben.
  • 3 Minuten mixen, zum Schluss das Eis dazugeben und nochmals mixen.
  • Praktisch ist es, die Batida in eine Plastikflasche zu geben, weil man sie so besser im Eisfach kühlstellen kann. Man kann sie aber auch in einem Eimer mit Eiswürfeln kühl halten.