Flashmobs im brasilianischen Rhythmus und Kulturaktionen in den 12 WM-Städten

Veröffentlicht am 12. Juni 2014 unter Brasilien News

FlashmobsDas Programm des Ministeriums für Kultur enthält Theater, Komödie “dellarte“, Zirkus, Filme, Musik, Literatur, Shows, dramaturgische Ateliers, thematische Wanderungen, kunsthandwerkliche Vitrinen und Totems mit digitalen Inhalten.

Die Choreographen Carlinhos de Jesus und Octávio Nassur leiten ein Projekt, das Volontäre sucht (aus allen Altersgruppen, Lokalitäten, Fertigkeiten und gesellschaftlichen Konditionen), um sich an dem Projakt “Grande Dança Brasil 2014“ (Grosser Tanz Brasiliens 2014) zu beteiligen.

Im Format “Flashmob“ findet der mittels der sozialen Netzwerke organisierte Event auf den Strassen der 12 WM-Städte, während der WM-Periode, statt. Ziel ist es, der Welt die Vielfalt der brasilianischen Kultur zu demonstrieren.

Der Flashmob kann von Tausenden auf öffentlichen Plätzen angeschaut und getanzt werden, die in Kürze von den Organisatoren definiert werden. Beabsichtigt werden 48 Flashmobs zwischen 11. Juni bis 13. Juli.

Zur Teilnahme genügt es, die für diesen Event kreierte Choreografie zu erlernen und an den bezeichneten Plätzen zu erscheinen.

Ausserdem bereitet das Ministerium für Kultur zwischen 12. Juni und 13. Juli eine Reihe von Events für jede Altersgruppe und jeden Geschmack vor, die bereits im Untertitel aufgezählt worden sind.

Das ganze Programm sehen sie >> hier