Digitales Album präsentiert die Biodiversifikation von Abrolhos als Bildersammlung

Veröffentlicht am 6. Mai 2014 unter Brasilien News

abrolhosDer interessierte Sammler kann sich kostenlos eintragen und wird damit an der Ausschreibung von zwei Reisen zum Meeresarchipel von Abrolhos teilnehmen, wo die grösste marine Biodiversifikation des Südlichen Atlantiks zuhause ist – deshalb ist dieser Archipel Ziel verschiedener Erhaltungs-Kampagnen, zum Beispiel der “Adote Abrolhos“, die zu Beginn des Jahres 2014 ins Leben gerufen wurde.

Eine weitere Aktion, welche die NGOs der Conservation International (CI-Brasil) und die “Fundação SOS Mata Atlântica“ ins Leben rief, ist ein interaktives, digitales Album, welches gerade herausgekommen ist. In ihm kann der interessierte User Figuren mit lokalen Landschaften und Fauna sammeln und auch tauschen, ausserdem kann er eine Reise für zwei Personen zum Archipel von Abrolhos gewinnen.

Die Eintragung zur Teilnahme ist gratis – der User kann das Formular per Email, Facebook oder Twitter einsehen. Nach der Eintragung bekommt der Sammler ein Paket mit sechs Figuren. Alle vier Stunden stellt das System ihm ein weiteres Paket zur Verfügung. Man kann auch “Münzen“ sammeln, um damit weitere Figuren zu erhalten oder sie – per E-Mail – mit anderen Teilnehmern zu tauschen.

Das ganze Album enthält 80 Figuren und ist unterteilt in acht Sektionen: Region Abrolhos, Küstenzone, Korallenbänke, Archipel Abrolhos, Kalkalgen, Meeresfauna, Gebräuche, Bedrohungen und Geschützte Meeresabschnitte. Wird eine Figur angeklickt, bekommt der Sammler zusätzliche Informationen. “Dieses Werkzeug hebt die Bedeutung der Region für die Erhaltung der marinen Biodiversifikation und für die Kommunen hervor, die von seinen Ressourcen leben“, sagt der Direktor des Marine-Programms der CI-Brasil.

Zur Vervollständigung des Albums erhält der Sammler einen Coupon des Kulturwettbewerbs “Adote Abrolhos“, zur Beantwortung zweier Fragen: “Welches ist die brasilianische Region mit der grössten Biodiversifikation des Südatlantiks“? und “Weshalb ist sie unser grosser Schatz“? Die beiden besten Antworten werden prämiert mit einer Reise (für zwei Personen) zum Abrolhos-Archipel während der Monate September bis November 2014. Dies ist die beste Zeit zur Beobachtung von Buckelwalen, die sich dann in der Region zur Fortpflanzung aufhalten.

Wenn Sie sich einschreiben wollen, einfach den Link des Albums anklicken. Die Kampagne endet am 31. Juli 2014.


Zeca-Vater_150-mit-Ausrufezeichen
» Mehr Informationen zu Abrolhos
» Reportage: Hochzeit der Buckelwale