Santos beurlaubt Erfolgstrainer Ramalho

Veröffentlicht am 2. Juni 2013 unter Brasilien News

Muricy RamalhoBrasiliens Serie-A-Klub FC Santos hat seinen Erfolgstrainer Muricy Ramalho mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Mit dem 57-Jährigen an der Seitenlinie hatte der Pele-Klub in den vergangenen zwei Jahren international die Copa Libertadores (2011) und die Recopa Sul-Americana (2012) gewonnen. Auf regionaler Ebene kamen noch die Bundeslands-Meisterschaft von Sao Paulo (2011 und 2012) hinzu.

In der abgelaufenen Spielzeit verpasste Santos unter Ramalho jedoch die Qualifikation für die diesjährigen Copa Libertadores und unterlag vor wenigen Wochen im Finale der Paulista-Meisterschaft dem Klub-Weltmeister SC Corinthians.

Nach dem Wechsel von Superstar Neymar zum spanischen Topklub FC Barcelona setzt Santos mit der Entlassung Ramalhos somit seine Umstrukturierung der Mannschaft weiter fort.

Im Dezember galt Ramalho als Nachfolgekandidat von Mano Menezes als Nationaltrainer Brasiliens. Letztlich entschieden sich die Verantwortlichen für Luiz Felipe Scolari. Nach der Weltmeisterschaft im eigenen Land könnte nun Ramalho “Felipão“ beerben.