Dante erneut bei der Seleção

Veröffentlicht am 6. März 2013 unter Brasilien News

danteDante – Abwehrspieler des FC Bayern – scheint sich in der Mannschaft des WM-Gastgebers von 2014 festzubeissen. Am 06. Februar hatte der 29-Jährige beim 1:2 gegen England in London ein gutes Debüt im Trikot der Seleção gegeben.

Gustavo könnte erstmals seit eineinhalb Jahren wieder spielen: Der letzte seiner bislang zwei Auftritte für den Rekordweltmeister war ein 1:0 in Costa Rica im Oktober 2011. “Ich bin sehr glücklich über meine Nominierung!“, twitterte Gustavo umgehend.

Nicht dabei ist der frühere Weltfussballer Ronaldinho (Atlético Mineiro), der gegen England einen Elfmeter verschossen hatte. Dafür wurde Kaká (Real Madrid) wieder berufen.

Das gesamte Aufgebot im Überblick:
Tor: Julio Cesar (Queens Park Rangers); Diego Cavallieri (Fluminense)

Abwehr: Daniel Alves (Barcelona); Thiago Silva (PSG); Dedé (Vasco); Dante (Bayern München); David Luiz (Chelsea); Marcelo (Real Madrid); Felipe Luís (Atlético de Madrid)

Mittelfeld: Paulinho (Corinthians); Fernando (Grêmio); Ramires (Chelsea); Jean (Fluminense); Luiz Gustavo (Bayern München); Hernanes (Lazio); Kaká (Real Madrid); Oscar (Chelsea)

Sturm: Neymar (Santos); Lucas (PSG); Fred (Fluminense); Diego Costa (Atletico Madrid); Hulk (Zenit)

Unterdessen bereitet das Maracanã weiter Sorgen. Zuletzt hatte der Technische Direktor des brasilianischen Verbandes CBF, Virgilio Elisio, seine Bedenken über den rechtzeitigen Abschluss der Arbeiten geäussert. FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke sagte dazu am Dienstag in Recife: “Das Datum der Fertigstellung ist sehr wichtig, damit wir es vor dem Start testen können. Der Mai ist zu spät, das könnte der FIFA, der WM 2014 und Brasilien viele Probleme bereiten.“

Das Maracanã-Stadion wird anlässlich der WM 2014 derzeit für rund 330 Millionen Euro renoviert. Dort findet am 13. Juli 2014 das Finale statt. In der Vergangenheit war es jedoch immer wieder zu Verzögerungen am Bau gekommen, unter anderem durch Streiks der Arbeiter. Nach abgeschlossener Generalüberholung soll das legendäre Stadion am 2. Juni mit dem Klassiker Brasilien gegen England wiedereröffnet werden.