Asien und Europa überholen Lateinamerika bei Schönheitsoperationen

Veröffentlicht am 11. August 2010 unter Brasilien News

USA, 11. August 2010 Brasilien – das Land wo Korrekturen die der Schönheit dienen, gewissermassen zum guten Ton gehört – war lange Zeit weltweit führend bei Schönheitsoperationen. Aktuell ist das südamerikanische Land nun auf den 4. Platz zurückgefallen.

Der neue Weltmeister heisst Südkorea. Auf 1.000 Einwohner kommen 7,6 Schönheitsoperationen. Auf den 2. Platz vorgestossen ist die Schweiz, wo sich 5.9 von 1.000 Einwohnern freiwillig unters Messer legen. Das geht gemäss dem Beratungszentrum für plastische Chirurgie (ACREDIS) erstmals aus einer Gesamtübersicht über Schönheitsoperationen weltweit hervor, die der Internationale Verband der ästhetischen Chirurgen (ISAPS), vorgestellt hat.

Die Länder-Hitparade:
01. Südkorea 7,6
02. Schweiz 5,9
03. Portugal 5,7
04. Brasilien 5,4
05. USA 4,1
06. Taiwan 4,0
07. Mexiko 3,7
08. Deutschland 3,4
09. Argentinien 3,3
10. Italien und Japan 3,2

Die beliebtesten Operationen sind:
01. Fettabsaugen
02. Brustvergrösserung
03. Augenlider-Straffung
04. Nasenkorrektur
05. Po-Vergrösserung
06. Verkleinerung der Brust.(Frauen)
07. Verkleinerung der Brust (Männer)
08. Lippenvergrösserung
09. Haar-Transplantation
10. Kinnkorrektur