Verkäufer verhilft ehrenamtlich Vierbeinern mit Prothesen zum Laufen

Veröffentlicht am 18. Februar 2017 unter Aufsteller der Woche

Foto: Handout Video

Eigentlich ist Celso Hommer Silva Neto Verkäufer. In seiner Freizeit wird er aber zum Speziallist von Prothesen für Haustiere.

Aus Recyclingmaterial und Plastikrohren baut er für Hunde Laufhilfen, die er noch dazu kostenlos an die Herrchen abgibt. Die bedanken sich mit Fotos und Videos ihrer vierbeinigen Lieblinge.

Zum ersten Mal mit dem Thema Tierprothesen auseinander-gesetzt hat sich Celso, als der Hund seines Freundes bei einem Unfall seine beiden Hinterpfoten verloren hatte. Um ihm zu helfen, hatte er einen “Rollstuhl“ für Vierbeiner gekauft.

Der Vierbeiner wollte von dem Gerät aber nicht das Geringste wissen. Also hat sich der Verkäufer auf die Suche nach weiteren Informationen gemacht und sich schließlich selbst ans Basteln gewagt.

Das war vor drei Jahren. Seitdem ist er zum Spezialisten geworden und hat nach und nach 630 Laufhilfen für verstümmelte Vierbeiner oder solche mit Bewegungsproblemen entwickelt und gebaut. Seine Werke verschickt er in alle Ecken Brasiliens, und das kostenlos.

Aus allen Winkeln des Landes kommen auch Anfragen. Vor allem über die sozialen Netzwerke hat sich die Arbeit des ehrenamtlichen Tier-Prothesenbauers herum gesprochen. Über Facebook postet er die Geschichten der Vierbeiner, auch derjenigen, die er auf der Straße aufgelesen und auf eigene Kosten oder mit Hilfe von Spenden in einem Hundehotel untergebracht hat.