Die Miss Brasilien 2010 kommt aus Minas Gerais

Veröffentlicht am 9. Mai 2010

Débora Lyra – die amtierende Schönheitskönigin aus dem Bundesstaat Minas Gerais – ist die schönste Frau in Brasilien. Sie wurde am frühen Sonntagmorgen Ortszeit in einer Galaveranstaltung zur Miss Brasil 2010 gekürt. Durch den Titelgewinn ist die 20-jährige nun einen Neuwagen, Schmuck und 200.000 Reais (ca. 83.000 Euro) reicher.

miss-brasil-2010-minas-geraisZudem winkt ein Modelvertrag und die Teilnahme am Wettbewerb zur Miss Universe, dessen Termin bislang noch nicht festgelegt wurde. Zweitschönste Frau in Brasilien ist in den Augen der Jury Lilian Lopes aus dem Bundesstaat Amazonas, Platz 3 belegte Marylia Bernardt aus Paraná.

Geboren wurde Débora Moura Lyra in Vitória im Bundesstaat Espírito Santo, zog jedoch bereits im Alter von 2 Jahren mit ihren Eltern nach Divinópolis in Minas Gerais. Erste Schritte als Model machte sie mit 8 Jahren, mit 12 keimte der Wunsch in ihr auf, einmal Miss Brasil zu werden. Mit 15 widmete sie sich verstärkt diesem Traum und verbrachte für die Vorbereitung ihrer Karriere mehrere Monate im Ausland, unter anderem in Deutschland, Spanien und den USA. In den vergangenen Jahren hatte sie mehrfach Gewichtsprobleme, die sie jedoch durch ausdauerndes Fitnesstraining und Gymnastik immer wieder in den Griff bekam. Insgesamt nahm sie bislang an 9 nationalen und internationalen Schönheitswettbewerben teil, von denen sie 7 gewann. Den grössten Erfolg hatte sie dabei vor 2 Jahren mit dem Titel “Top Model of the World 2008″. Für ihr Leben nach der Modelkarriere studiert sie derzeit im 2. Semester Journalismus.

Die 56. Ausgabe der Miss Brasil fand im Memorial da América Latina in São Paulo statt und wurde live im brasilianischen Fernsehen übertragen. Auch die Zuschauer in Brasilien hatten in diesem Jahr die Möglichkeit, das Ergebnis zu beeinflussen. Sie bestimmten per Telefon, SMS und Internet die 15. Kandidatin, die in die zweite Runde einziehen durfte. Die Jury hatte bereits ebenfalls die schwere Wahl treffen müssen, 14 Kandidatinnen aus den insgesamt 27 Bewerberinnen – aus allen 26 Bundesstaaten und dem Hauptstadtdistrikt Brasília – auszuwählen.

Nach einer weiteren Präsentation wurde die Zahl der Kandidatinnen dann in einem weiteren Schritt auf 10 reduziert, ins Finale gelangten letztendlich die nach Meinung der Jury die fünf schönsten Frauen, die am Ende nachfolgende Platzierungen belegten.

1. Platz: Débora Moura Lyra – Minas Gerais
2. Platz: Lilian Lopes – Amazonas
3. Platz: Marylia Bernardt – Paraná
4. Platz: Lidiane Matos – Hauptstadtdistrikt Brasília
5. Platz: Natalia Taveira – Paraíba