Samba in Rio

Veröffentlicht am 28. Juli 2012

Während der ganzen Woche gibt es Samba in Rio de Janeiro. Nachfolgend ein Programmvorschlag, der Sie durch 11 Samba-Häuser Rio‘s führt, mit Optionen für alle, die Samba tanzen möchten – egal an welchem Wochentag.

Schon Dorival Caymmi hat es in einem seiner beliebtesten Songs ausgedrückt: “Quem não gosta de samba bom sujeito não é. É ruim da cabeça ou doente do pé” (Wer Samba nicht mag, kann kein guter Mensch sein. Entweder ist er ein Schwachkopf oder fusskrank). Ein Bürger von Rio (Carioca) der etwas auf sich hält, pflegt einen guten Samba. Und die nächtlichen Bars und Clubs der Metropole am Zuckerhut werden dem Titel “Wiege des Samba“ durchaus gerecht – sie präsentieren ein üppiges Angebot an Samba-Gruppen und Live-Shows – nicht nur am Freitag, Samstag und Sonntag. Egal an welchem Wochentag sie sich entschliessen mögen, das Tanzbein im Samba-Rhythmus zu schwingen, wenn Sie erst einmal in Rio angekommen sind.

Wir haben für Sie einen kleinen Führer durch die beliebtesten Carioca-Etablissements zusammengestellt, die zwischen Montag und Sonntag ihre Tanzsalons öffnen – also üben Sie schon mal, damit Sie dort eine gute Figur machen!

Montag
Dies ist der traditionelle Tag des “Samba do Trabalhador” (Samba des Arbeiters) im Clube Renascença, im Ortsteil Andaraí. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr – Gastgeber ist Moacyr Luz. Auch im “Carioca da Gema“, Stadtteil Lapa, wird Samba getanzt – mit Richahs, ab 19:00 Uhr. Nach der Arbeit finden sich die Cariocas dort ein.

Dienstag
Ab diesem zweiten Arbeitstag der Woche steigt das Samba-Angebot. Im Stadtteil Lapa, neben dem “Carioca da Gema“, öffnen auch “Vaca Atolada”, “Rio Scenarium” und “Sacrilégio“ ihre Tanzsäle für den Samba. Im Stadtteil Saúde, im “Trapiche Gamboa“, werden Sie von der Gruppe “Razões Africanas“ mit Samba und anderen Rhythmen empfangen, wie Jongo, Coco und Maracatu.

Mittwoch
Die “Choperia Brazooka” (Bierlokal), im Stadtteil Lapa, schliesst sich den Samba-Lokalen des Dienstags an mit einer “Roda de Samba“ gratis ab 20:00 Uhr. Das “Lapa 40 graus“ macht ebenfalls mit, mit einem Samba im Erdgeschoss ab 19:00 Uhr. Im Monat April empfängt man dort illustre Künstler.

Donnerstag
Der internationale Tag der “Happy Hour” wird begangen mit Samba im “Carioca da Gema“, “Vaca Atolada“, “Rio Scenarium“, “Sacrilégio“, “Trapiche Gamboa“ und “Brazooka“. Die auftretenden musikalischen Formationen wechseln entsprechend Programmgestaltung. Im “Trapiche“ ist dies der Tag des Rodrigo Carvalho mit der Gruppe “Manga Rosa“.

Freitag
Um das Wochenende würdig einzuleiten, gibt es da zwei weitere “Rodas de Samba”, welche die Liste vom Donnerstag ergänzen, und zwar: die “Mangue Seco Cachaçaria“, in Lapa, und die “Estudantina Musical“ am Praça Tiradentes (Innenstadt).

Samstag
Mit Ausnahme der “Estudantina Musical” wiederholen alle genannten Samba-Lokale dieselbe Dosis auch am Samstag. Auch im “Clube Renascença“ wird Samba geboten – und das “Encontro de Bambas“, mit Renato Milagres, ist die Hauptattraktion.

Sonntag
Den Sonntag geht man locker an im “Carioca da Gema” und im “Boteco Salvação“, im Stadtteil Botafogo. Im ersteren ist der Tag dem “Samba-Rock“ gewidmet – im “Salvação“ beginnt die Tanzerei ab 17:00 Uhr. Im “Clube Renascença“ findet jeden zweiten und vierten Sonnteg des Monats das sehenswerte „Terreiro do Galocanto“ statt – ebenfalls um 17:00 Uhr.

Die Adressen

Carioca da Gema

  • Von Montag bis Sonntag: Montag, Roda de Samba mit Richahs – Dienstag, Paulão 7 cordas mit der Gruppe Pé de Moleque – Rest der Woche variables Programm. Sonntags, Rogê mit Samba-Rock.

Zeiten: Montag bis Freitag 19h. Samstag, Sonntag und Feiertage 21h.
Preise: Sonntag bis Mittwoch R$ 21,00 – Donnerstag R$ 23,00 – Freitag und Samstag R$ 25,00.
Adresse: Rua Mem de Sá 79, Lapa
Tel. 2221 – 0043

Clube Renascença

  • Montag, Samba der Arbeiter, mit Moacyr Luz – Freitag, Roda de Samba von Nem mit der Familie der Tia Doca – Samstag, “Encontro de bambas” mit Renato Milagres – und am 2. und 4. Sonntag des Monats “Terreiro do Galocantô”.

Zeiten: Sonntag und Montag 17h – Freitag und Samstag 18h.
Preise: Montag bis Freitag R$ 10,00 – Samstag R$ 13,00 – Sonntag R$ 15,00.
Adresse: Rua Barão de São Francisco 54, Andaraí
Tel. 3253 – 2322

Vaca Atolada

  • Unterschiedliche Programmgestaltung zwischen Dienstag und Samstag

Zeiten: Dienstag bis Donnerstag 19h – Freitag und Samstag 17h.
Preise: Der Eintritt ist frei – wenn dann der Samba beginnt, wird pro Bier 1 Real aufgeschlagen und 50 Centavos auf den Softdrink.
Adresse: Avenida Gomes Freire 533, Lapa
Tel. 2221 – 0515

Rio Scenarium

  • Unterschiedliche Programmgestaltung zwischen Dienstag und Samstag

Zeiten: Dienstag bis Donnerstag 18h30 – Freitag 19h – Samstag 20h.
Preise: Dienstag bis Donnerstag R$ 20,00 – Freitag R$30,00 – Samstag und Vorabend des Feiertags R$ 35,00.
Adresse: Rua do Lavradío 20, Antikes Stadtzentrum
Tel. 3147 – 9000

Café Cultural Sacrilégio

  • Samba zwischen Dienstag und Samstag einschliesslich.

Zeiten: Dienstag bis Samstag ab 20h30.
Preise: Dienstag bis Donnerstag R$ 20,00 – Freitag und Samstag R$ 30,00.
Adresse: Rua Mem de Sá 81, Lapa
Tel. 3970 – 1461.

Choperia Brazooka

  • Unterschiedliche Programmgestaltung zwischen Mittwoch und Samstag

Zeiten: Mittwoch und Donnerstag 20h – Freitag und Samstag 21h.
Preise: Mittwoch und Donnerstag gratis, ausgenommen am Vorabend eines Feiertags – Freitag R$ 25,00 – Samstag R$ 20,00.
An den Tagen mit bezahltem Eintritt wird der Betrag mit dem Konsum verrechnet.
Adresse: Rua Mem de Sá 70, Lapa
Tel. 2226 – 3969 (tagsüber) und 2224 – 3236 (abends)

Trapiche Gamboa

  • Samba von Dienstag bis Samstag. Dienstag, Jongo, Coco und Maracatu mit der Gruppe “Razões Africanas“ – Mittwoch, Mariana Baltar – Donnerstag, Rodrigo Carvalho und die Gruppe “Manga Rosa” – Freitag, Eduardo Gallotti mit der Gruppe “Sem Telha” – Samstag, “Galocantô”.

Zeiten: Dienstag 19h30 – Mittwoch und Donnerstag 20h30 – Freitag ab 22h – Samstag ab 22h30.
Preise: Dienstag R$ 12,00 – Mittwoch R$ 14,00 – Donnerstag R$ 16,00 – Freitag R$ 18,00 –Samstag R$ 20,00.
Adresse: Rua Sacadura Cabral 155, Gamboa
Tel. 2516 – 0868

Mangue Seco Cachaçaria

  • “Rodas de Sambas” jeden Freitag und Samstag im zweiten Stock – Präsentation unterschiedlicher Gruppen.

Zeiten: Freitag 21h – Samstag 22h.
Preis: R$ 15,00
Adresse: Rua do Lavradio 23, Zentrum
Tel. 3852 – 1947

Boteco Salvação

  • “Roda de Samba” jeden Sonntag

Zeiten: Öffnet ab 15h, Show ab 17h.
Preis: R$ 10,00
Adresse: Rua Henrique de Novaes 55, Botafogo
Tel. 2226 – 9691

Estudantina Musical

  • “Roda de samba” jeden Freitag, mit unterschiedlichem Programm.

Zeiten: ab 21h
Preis: R$ 15,00
Adresse: Praça Tiradentes 79, Zentrum
Tel. 2232 – 1149 und 2507 – 5131

Lapa 40 graus

  • Samba am Mittwoch, Donnerstag und Samstag auf der Bühne im Erdgeschoss.

Zeiten: 19h bis Mitternacht.
Preise: Mittwoch R$ 10,00 – Donnerstag und Samstag R$ 20,00 Damen / R$ 30,00 Herren.
Adresse: Rua Riachuelo 97, Lapa
Tel. 3970 – 1338