Weinland Brasilien

Veröffentlicht am 2. März 2012

Brasilien ist der fünftgrösste Weinproduzent auf der südlichen Hemisphäre – 3,2 Millionen Hektoliter Wein werden jährlich produziert.

IBRAVIN_Wines_of_Brasil_WeinbergIn Brasilien leben zirka fünfzehntausend Familien vom Weinanbau. Typisch sind kleine Anbauflächen, rund 2ha pro Familie. Heute wird eine 82,5 Tausend Hektar grosse Anbaufläche mit Weinanbau bewirtschaftet. Insgesamt produziert Brasilien 1,34 Millionen Tonnen Weintrauben pro Jahr, ungefähr die Hälfte davon wird zur Weinerzeugung benutzt. Der Weinanbau in Brasilien teilt sich auf 6 Bundesstaaten auf, die Hauptproduktion erfolgt jedoch in den vier südlich gelegenen Regionen Rio Grande do Sul, Paraná, Santa Catarina und São Paulo. Vor allem in Rio Grande do Sul werden fast 90% aller hochwertigen Weine erzeugt, die Anzahl der Weingüter wuchs in 10 Jahren um 70%. Heute gibt es hier 751 Weingüter.

Besonders auf dem Gebiet der Rotweine, die 77% der gesamten Weinproduktion ausmachen, werden ausgezeichnete Erfolge erzielt. Verwendet werden vor allem die Rebsorten:

  • Merlot, Cabernet Sauvignon, Tannat, Egiodola, Alicante Bouschet, Touriga Nacional, Tinta Roriz, Alfrocheiro, Teroldego und Pinot Noir (vorwiegend für die Schaumweinherstellung).

Die Rebsorten Chardonnay, Muskateller, Glera, Sauvignon Blanc sowie Gewürztraminer werden für die Erzeugung von 22% Weissweinen und 1% Rosé genutzt. Ein Drittel des hochwertigen Weinanbaus dient der Erzeugung erstklassiger Schaumweine. Überwiegend Pinot Noir, Chardonnay, Glera (für Prosecco) und Muskateller werden verarbeitet. Die Schaumweinherstellung mit der Champagnermethode ist aufgrund der weltweiten Anerkennung stark gestiegen.

Der Weinanbau in Brasilien

Der gesamte brasilianische Weinanbau erfolgt, klimatisch betrachtet, in drei Zonen: der gemässigten Zone, der subtropischen und in der tropischen Zone. Im Süden und Südosten des Landes liegen die Wurzeln der brasilianischen Weinproduktion. In diesen Gebieten, in welchen sich im 18. Jahrhundert überwiegend Einwanderer aus den europäischen Ländern niederliessen, treffen klimatische Bedingungen und das mitgebrachte Wissen über den Wein so erfolgreich aufeinander, dass dort heute nicht nur die besten Weine des Landes produziert werden, sondern aufgrund modernster Techniken und Anbaumethoden ganz neue Kategorien für den Wein der südlichen Erdhalbkugel aufgestellt werden.

Quelle: Pressevertretung des IBRAVIN/Wines of Brasil, Iramaia GmbH, www.iramaia.com
© Foto: IBRAVIN/Wines of Brasil