Telenovelas 1976 – 1980

Veröffentlicht am 5. November 2009

Novelas_1975

1976

Novela: Canção para Isabel (Lied für Isabel)
Ausstrahlung: 18:30
Datum der Erstausstrahlung: 01/01/1976
TV-Kanal: TV Tupi

Novela: Anjo mau (Böser Engel)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 02/02/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Cassiano Gabus Mendes
Direktion: Régis Cardoso

Aus dem Inhalt:
Nice verschafft sich eine Stellung als Kindermädchen in der Villa der Familie Medeiros und fängt an, Rodrigo, den ältesten Sohn, zu umtändeln. Entschlossen ihn zu erobern, egal wie, gebraucht sie alle möglichen Tricks. Zuerst endeckt sie, dass Paula, Rodrigos Braut, in Ricardo verliebt ist, ihr zukünftiger Schwager. Es gelingt ihr, dass Rodrigo den Verrat entdeckt und mit Paula Schluss macht. Aber der Weg ist noch nicht ganz frei für Nice. Rodrigo fühlt sich zu Léa hingezogen, die ihn ihrerseits verehrt. Also konstruiert Nice ein paar Intrigen, um die beiden zu trennen. Während sie in der Villa Medeiros versucht, Rodrigo zu verführen, erlebt sie zuhause die Hölle. Sie ist die Adoptivtochter von Augusto und Alzira. Der Ziehvater liebt seine Tochter, aber die Mutter nährt eine eigentümliche Abneigung gegen Nice und verbirgt ein Geheimnis aus der Vergangenheit. Das Kindermädchen Nice gewinnt die Liebe ihres Patrons, stirbt aber im Wochenbett.

Novela: Vejo a lua no céu (Ich seh den Mond am Himmel)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 09/02/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Sylvan Paezzo
Direktion: Herval Rossano

Novela: Xeque-mate (Schach matt)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 29/03/1976
TV-Kanal: TV Tupi

Novela: Papai coração (Vaterherz)
Datum der Erstausstrahlung: 26/04/1976
TV-Kanal: TV Tupi

nach obenNovela: Saramandaia
Ausstrahlung: 22:00
Datum der Erstausstrahlung: 03/05/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Dias Gomes
Direktion: Walter Avancini

Aus dem Inhalt:
Die Stadt Bole-Bole ist ein Sammelpunkt der ungewöhnlichsten Figuren. Zico Rosado laufen Ameisen aus der Nase. Dona Redonda explodiert vor lauer Fresserei. Marcina verbrennt alle Dinge mit denen sie in Berührung kommt, wenn sie erregt ist. Und der Professor Aristóbulo ist in Wahrheit ein Wehrwolf, der durch die mondhelle Nacht schlendert. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Disput zwischen den Mächtigen der Stadt. João Gibão und Lua Viana, sowie der Coronel Tenório Tavares, die Anhänger der Moderne, möchten den Namen ihrer Stadt ändern in “Saramandaia” – die Traditionalisten, geführt von Zico Rosado, möchten, dass alles so bleibt wie es ist.

Novela: Os apóstolos de Judas (Judas’ Apostel)
Datum der Erstausstrahlung: 31/05/1976
TV-Kanal: TV Tupi

Novela: O feijão e o sonho (Die Bohne und der Traum)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 28/06/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Benedito Ruy Barbosa

Aus dem Inhalt:
Basiert auf dem Buch von Orígenes Lessa – erzählt wird das Leben eines Ehepaares der unteren Mittelklasse. Juca, lebt als Dichter im Zwiespalt der Realität, an der Seite von Maria Rosa als Hausfrau, und einer Traumwelt. Die Novela begleitet die geschichte des Paares: angefangen vom ersten romantischen Treffen in ihrer Jugend, bis zu ihren Problemen mit den Kindern.

nach obenNovela: O casarão (Die Villa)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 07/07/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Lauro César Muniz
Direktion: Daniel Filho, Jardel Mello

Aus dem Inhalt:
Eine Villa aus der Kolonialzeit ist Zeitzeuge der Geschichte von fünf Generationen der Familie Deodato Leme – sie beginnt mit dem Kaffee-Zyklus im Jahr 1900. Das Paar im Mittelpunkt der Handlung ist Carolina, die Nichte von Deodato, und der Maler João Maciel. Die Novela portraitiert die Perioden vom Anfang des Jahrhunderts bis 1919, von 1926 bis 1936 und danach 1976 – sowie die Verabredungen und das Auseinandergehen der Verliebten.

nach obenNovela: Estúpido cupido (Dummer Amor)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 25/08/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Mario Prata
Direktion: Régis Cardoso

Aus dem Inhalt:
Das Leben in einer Kleinstadt im Innern des Bundesstaates São Paulo, mit Namen Albuquerque, während der 60er Jahre – Mittelpunkt besonders ihre Jugend. Die Bevölkerung organisiert sich zum Empfang der berühmten Sängerin Celly Campello und für die Wahl der “Miss Brasil” im selben Jahr. Es gibt dafür eine lokale Anwärterin, Maria Teresa, mit Spitznamen Tetê. Ausserdem schlägt eine Diskussion über Rassendiskriminierung ziemliche Wellen, als eine Schülergruppe sich entschliesst, das Theaterstück “O auto da Compadecida” von Ariano Suassuna aufzuführen, dessen Christus als Neger dargestellt wird. Der Rebell Mederix und seine Freunde repräsentieren die “fehlgeleitete Jugend” – die Ankunft von Tetês Kusine Betina aus Rio de Janeiro, mit ihrem “moderneren” Verhalten gegenüber der lokalen Mädchen – das Liebesverhältnis zwischen dem Witwer Guima und der geschiedenen Olga, der Mutter von Tetê – der Klatsch am Telefon, kommandiert von Adelaide und Eulália – sind weitere Spots dieser typischen Kleinstadtatmosphäre.

Novela: O julgamento (Der Prozess)
Datum der Erstausstrahlung: 04/10/1976
TV-Kanal: TV Tupi

nach obenNovela: Escrava Isaura (Die Sklavin Isaura)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 11/10/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Gilberto Braga
Direktion: Herval Rossano, Milton Gonçalves

Aus dem Inhalt:
Isaura ist eine weisse Sklavin, Waise seit ihrer Geburt. Ihre Mutter, eine Mulattin, war Haushälterin auf der Fazenda, wo sie geboren wurde und Zeit ihres Lebens geblieben ist. Das junge Mädchen wurde von ihrer Herrin, Dona Ester, stets gut behandelt, die sie schätzt, wie eine Tochter – aber vom Comendador Almeida, dem Herrn, wird sie abgelehnt. Von liebevollem Wesen, träumt Isaura davon, ihre Freiheit zu gewinnen, besonders nachdem sie den jungen Herrn Tobias kennengelernt hat, Herr über die benachbarten Ländereien, der sich ebenfalls in sie verliebt. In den Weg der Beiden stellt sich allerdings Leôncio, einziger Sohn des Comendador Almeida, mit einem perfiden, grausamen Charakter. Er glaubt, dass Isaura eine leichte Beute für seine Unverschämtheiten sei und verfolgt sie andauernd. Deshalb begeht er ein Verbrechen, indem er die Hütte anzündet, in der sich Tobias aufhält – der verbrennt. Isaura versucht, den Verlust ihrer Liebe zu überwinden und mit der Hilfe von Freunden flieht sie von der Fazenda und nimmt eine andere Identität an – sie nennt sich jetzt Elvira. Weit weg von der Schlechtigkeit Leôncios lässt sie sich in einer anderen Region nieder und lernt den reichen Álvaro kennen. Sie verlieben sich, aber auf einer Gala der besseren Gesellschaft erkennt man Isaura – sie ist gezwungen, zu ihrem Herrn Leôncio zurückzukehren. Neuerliche Qualen für die Arme, bis Álvaro entdeckt, dass Leôncio pleite ist. Er übernimmt über Hintermänner sämtliche Güter des Schurken, inklusive seine geliebte Isaura. Verzweifelt, weil er alles verloren hat, erschiesst sich Leôncio. Nach dem Roman „A Escrava Isaura“ von Bernardo Guimarães.

Novela: Tchan! A grande sacada (Tchan! Der grosse Erfolg)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 29/11/1976
TV-Kanal: TV Tupi

nach obenNovela: Duas vidas (Zwei Leben)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 13/12/1976
TV-Kanal: Rede Globo
Autorin: Janete Clair
Direktion: Daniel Filho, Jardel Mello

Aus dem Inhalt:
Die Bewohner einer Strasse im Stadtteil Catate, in Rio de Janeiro, werden von der Enteignung ihrer Häuser betroffen, die dem Bau der Untergrundbahn weichen müssen. Die Vertreibung dieser Hausbewohner, und ihr späteres erneutes Zusammentreffen unter neuen Lebensumständen, ist Mittelpunkt dieser Geschichte. Beleuchtet wird die Dreiecksbeziehung von Victor Amadeu, einem Arzt, der die Bewohner der Nachbarschaft betreut; Leda Maria, eine junge Frau aus bescheidenen Verhältnissen, die in ihrem kleinen Sohn Téo einen starken Aliierten hat; und der Gesangs-Eleve Dino César. Obwohl Leda ein grosses Gefühl für den Witwer Victor empfindet, lässt sie sich mit dem Künstler César ein. Ein anderer Höhepunkt der Novela ist das Verhältnis zwischen Sônia, einer reifen, alleinstehenden Frau, und Maurício, einem sehr viel jüngeren Mann ohne grössere Verantwortung im Leben.

nach oben1977

Novela: O espantalho (Die Vogelscheuche)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 25/01/1977
TV-Kanal: Rede Record

Novela: À sombra dos laranjais (Im Schatten der Orangenhaine)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 07/02/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autoren: Benedito Ruy Barbosa, Sylvan Paezzo
Direktion: Herval Rossano, Milton Gonçalves, Sérgio Mattar

Aus dem Inhalt:
Im Jahr 1947 kehrt Pedro Lemos in seine Heimat Laranjais zurück, nachdem er 28 Jahre fort war. Dort hat er seine Braut Madalena zurück gelassen. Parallel zu seiner Rückkehr kommt ein Zirkus in die kleine Stadt, dessen Artisten mit den Bewohnern von Laranjais in tiefere Beziehungen treten. Basiert auf einem theatralen Text von Viriato Corrêa.

nach obenNovela: Locomotivas (Lokomotiven)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 01/03/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Cassiano Gabus Mendes
Direktion: Régis Cardoso

Aus dem Inhalt:
Kiki Blanche ist die Besitzerin eines vornehmen Schönheitssalons. Ihre Adoptivtochter Fernanda verliebt sich in Fábio, denselben Mann, den auch Milena liebt. Milena ist in Wahrheit die echte Mutter von Fernanda, und um des Glückes ihrer Tochter willen verzichtet sie auf Fábio, ohne ihrer Tochter die Wahrheit zu sagen. Die Jungfer Celeste ist in ihren Nachbarn Netinho verknallt, aber das merkt der nicht, denn er ist blind vor Leidenschaft für Patrícia. Währenddessen flirtet der junge Portugiese Machadinho mit Gracinha und leidet unter den Intrigen der falschen Freundin Lurdinha.

Novela: Cinderela 77
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 05/05/1977
TV-Kanal: TV Tupi

nach obenNovela: Dona Xepa
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 24/05/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Gilberto Braga
Direktion: Herval Rossano

Aus dem Inhalt:
Dona Xepa ist eine Marktfrau, die von ihrem Mann verlassen worden ist, und ihre beiden Kinder alleine grossgezogen hat. Sie hat selbst auf ihr Leben verzichtet und alles Edson und Rosália gegeben – eine bessere Jugend als sie je gekannt hat. Der Wunsch einfacher Leute, dass ihre Kinder es einmal besser haben sollen, ist der Schlüssel zum Konflikt, der die Handlung bestimmt. Während Edson sich anstrengt, Schriftsteller zu werden und mit den Verlegern kämpft, denkt die ehrgeizige Rosália nur an eine reiche Heirat, die ihr ein Leben in Luxus bescheren kann. Basiert auf einem Text fürs Theater von Pedro Bloch.

Novela: Éramos seis (Wir waren Sechs)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 06/06/1977
TV-Kanal: TV Tupi
Autor: Sílvio de Abreu

nach obenNovela: Espelho mágico (Der magische Spiegel)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 14/06/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Lauro César Muniz
Direktion: Daniel Filho, Gonzaga Blota, Marco Aurélio Bagno

Aus dem Inhalt:
Bruno Maia und Leila Lombardi sind die Protagonisten der Telenovela „Coquetel de amor“ (Liebescocktail) geschrieben von Jordão Amaral und João Gabriel. Der “magische Spiegel” zeigt, dass es eine reale Welt, einen Alltag, auch für die vom Glamour umgebenen Künstler gibt. Und so werden Konflikte und Freuden eines jeden präsentiert. Da gibt es die Veteranin Nora Pelegrini, der es nicht mehr genügt, nur Nebenrollen zu spielen; die junge Cynthia Levy, die um ihre Anerkennung als Schauspielerin kämpft; der junge und sehr erfolgreiche Schauspieler Paulo Morel. Und da gibt es jene, gegen den Strom, die ihr Künstlerleben gegen eine ruhige Heirat eintauschen, wie zum Beispiel Bruna Maria, oder auch solche, die immer wieder alte Erfolgsformeln wiederholen, wie der Clown Carijó, der an der Seite seiner Tochter Lenita versucht, seiner Karriere neue Akzente zu verleihen.

Novela: Nina
Datum der Erstausstrahlung: 27/06/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Walter George Durst
Direktion: Fábio Sabag, Walter Avancini

Aus dem Inhalt:
Nina nimmt eine Stellung als Lehrerin an einer rigorös geführten Hochschule der 20er Jahre an, in der die Moral dieses Jahrzehnts über allem steht. Wegen ihrem persönlichen Liberalismus sieht sie sich ungeahnten Schwierigkeiten gegenüber, besonders mit der Familie des Barons Antônio Torres Galba, aktives Mitglied der PRP – Partei der Republikaner São Paulos. Ihr Kampf für die Anerkennung und Implantation neuer Ideen, sowie ihre Liebe zu dem Italiener Bruno, werden einem Härtetest durch die Sitten der damaligen Zeit unterzogen – und ihre Liebe wird von Arlete, der Tochter des Barons, im Duell um Bruno ganz besonders geprüft.

Novela: Sem lenço, sem documento (Ohne Taschentuch, ohne Ausweis)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 13/09/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Mario Prata
Direktion: Dennis Carvalho, Régis Cardoso

Aus dem Inhalt:
Die Schwestern aus Pernambuco, Rosário, Cotinha, Graça und Dorzinha versuchen ihr Glück in Rio de Janeiro als Hausangestellte. Der andere Teil der Handlung dreht sich um Marco, der in einem Zwiespalt zwischen zwei schönen Frauen steckt: den Schwestern Carla und Berta.

Novela: O profeta (Der Prophet)
Datum der Erstausstrahlung: 24/10/1977
TV-Kanal: TV Tupi

nach obenNovela: Sinhazinha Flô
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 25/10/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Lafayette Galvão
Direktion: Herval Rossano

Aus dem Inhalt:
Sinhazinha Flô und Arnaldo leben eine Romanze im Brasilianischen Imperium. Die Diskussion um die Sklavenbefreiung bewegt die Handlung. Basiert auf den Romanen “Til” – “A Viuvinha” und “O Sertanejo” von José de Alencar.

Novela: O astro (Der Star)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 06/12/1977
TV-Kanal: Rede Globo
Autorin: Janete Clair
Direktion: Daniel Filho, Gonzaga Blota

Aus dem Inhalt:
Herculano Quintanilha ist ein Hellseher in einer Churrascaria, der sich durch einen glücklichen Umstand in der Familie Hayala einnisten kann und als Direktor der bekannten Unternehmensgruppe aufsteigt. Währenddessen interessiert sich Márcio, der Erbe des Konzerns nur für seine Romanze mit der Taxifahrerin Lili und für seinen Glauben an den Heiligen Franz von Assisi. Das Durcheinander steigert sich noch, als Salomão Hayala, der Patriarch des Clans, auf mysteriöse Weise ermordet wird. Márcio ist gezwungen, Josie zu heiraten, die aber bald stirbt und ihn zum Witwer macht – frei für die grosse Liebe zu Lili. In der Zwischenzeit wächst Herculano über sich hinaus: er wird zum Berater eines Diktators in Zentralamerika. Und dafür lässt er sogar seine grosse Liebe, Amanda, sausen.

nach oben1978

Novela: João Brasileiro, o bom baiano (João Brasileiro, der gute Bahianer)
Datum der Erstausstrahlung: 02/01/1978
TV-Kanal: TV Tupi

Novela: O pulo do gato (Der Sprung der Katze)
Ausstrahlung: 22:00
Datum der Erstausstrahlung: 16/01/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Bráulio Pedroso
Co-Autor: Lauro César Muniz
Direktion: Jardel Mello

Aus dem Inhalt:
Bubby Mariano befindet sich am Rand der Pleite und plant einen Streich, um nicht in der Misere zu enden. Seine Strategie geht nicht auf und er verliert Noêmia, die Frau, die er liebt, und seine Tochter Mayra.

nach obenNovela: Maria, Maria
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 30/01/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Manoel Carlos
Direktion: Herval Rossano

Aus dem Inhalt:
Während eines Aufenthalts im Sertão der Chapada Diamantina verliebt sich der fahrende Händler Ricardo Valeriano Brandão in Maria, deren Eltern sie gegen Lebensmittel an einen anderen Händler verkaufen. In dem Örtchen Xique-Xique, im Interior von Bahia, findet Ricardo dann eine andere Maria, die sich Dusá nennt, sie ähnelt dem einfachen Mädchen Maria sehr, ist aber selbst ehrgeizig und luxusbesessen. Bis dann plötzlich die einfache Maria, als Mariazinha, in Xique-Xique auftaucht und sowohl die Bürger als auch das Herz von Ricardo durcheinanderbringt. Nach dem Roman “Maria Dusá” von Lindolfo Rocha.

Novela: Te contei? (Hab ich Dir’s erzählt?)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 06/03/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Direktion: Dennis Carvalho, Régis Cardoso

Aus dem Inhalt:
Léo ist ein blinder Junge, der seine Liebe zwischen Shana und Sabrina verteilt. Letztere wohnt in der Pension von Dona Lola, und dort ist auch der szenische Hintergrund für die bedeutendsten Ereignisse. Eine bedeutende Person der Handlung ist Luciana, ein armes Mädchen, das seine Hochzeit mit dem reichen Rogério platzen lässt, um sich mit Alex zu vereinen, ihrer wahren Liebe, der aber mit Adelita verheiratet ist.

Novela: Roda de fogo (Feuerrunde)
Datum der Erstausstrahlung: 01/05/1978
TV-Kanal: TV Tupi

nach obenNovela: Gina
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 26/06/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Rubens Ewald Filho
Direktion: Sérgio Mattar

Aus dem Inhalt:
Die Handlung präsentiert das Leben der Titelheldin, angefangen in ihrer Jugend bis zur reifen Frau. Gina zieht gegen den Widerstand ihrer Familie zu einem Millionär, der sie unter seinen Schutz nimmt. Einige Zeit später heiratet sie einen anderen, sehr reichen Mann und wird eine berühmte Malerin. Jedoch die erfolgreiche Karriere und das komfortable Leben machen Gina nicht glücklich – und sie hat Probleme mit ihren halb erwachsenen Kindern. Dem nicht genug, muss sie sich auch noch mit den Intrigen einer eifersüchtigen Freundin auseinandersetzen. Inspiriert vom Roman von Maria José Dupré.

nach obenNovela: Dancin‘ days
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 10/07/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Gilberto Braga
Direktion: Daniel Filho, Dennis Carvalho, Gonzaga Blota

Aus dem Inhalt:
Nachdem sie elf Jahre im Gefängnis verbracht hat, wird Júlia Matos auf Bewährung in die Freiheit entlassen. Ausser ihrer Neuanpassung an die Gesellschaft ist sie begierig, sich ihrer Tochter Marisa, schon im jugendlichen Alter, wieder zu nähern, die während dieser Zeit von Júlias Schwester Yolanda Pratini aufgezogen wurde. Aber die hochgestochene Yolanda, Mitglied der besseren Gesellschaft, verhindert ein Treffen. Júlia gelingt es, sich beruflich wieder zu stabilisieren und beginnt ein Verhältnis mit Cacá, einem enttäuschten Diplomaten. Das grösste Problem ist jetzt, das Vertrauen und die Liebe ihrer Tochter zurück zu gewinnen. Deshalb nähert sie sich Marisa mit anderer Identität und es gelingt ihr, die Sympathie des Mädchens zu gewinnen. Jedoch gibt sie sich schliesslich bei der Hochzeit ihrer Tochter zu erkennen – bewegt von dem voreiligen und unreifen Entschluss der Halbwüchsigen, sich in eine Ehe zu stürzen. Aber damit hat sie kein Glück. Traurig nimmt Júlia an dem Hochzeitsfest teil und betrinkt sich. In diesem Zustand attackiert sie Franklin, den Vater des Bräutigams. Eine der Gäste, Aurea, ruft die Polizei und Júlia wird verhaftet. Bevor man sie in den Polizeiwagen verfrachtet schwört Júlia, sich zu rächen. Weil sie auf Bewährung draussen war, muss sie weitere sechs Monate absitzen. Als sie wieder frei ist, jetzt aber kalt und besessen von ihren Rachegedanken, akzeptiert sie den Antrag von Ubirajara, eines einsamen Mannes, der sie liebt. Nach einer Reise und einer textilen Runderneuerung in einer Boutique, erscheint Júlia strahlend schön in der Eröffnungsnacht der Diskothek “Dancin’ Days” – und damit wechselt ihre Persönlichkeit. Nach einer sensuellen Show auf der Tanzpiste, beginnt Júlia an ihrem Racheplan zu stricken: sie möchte jene für ihre Leiden verantwortlichen Personen demütigen, besonders Cacá – der sich nach ihrem Wiedersehen nicht trate, sich von seiner Braut Inés zu trennen; und die Tochter Marisa, schon ernüchtert von der Heirat mit Beto; und Yolanda, die sich von ihrem Mann Horácio getrennt hat und nun pleite ist. Júlia verwandelt sich in die meist bewunderte Frau der Gesellschaft von Rio, nimmt praktisch die Rolle ihrer Schwester unter den oberen Zehntausend ein – und verdrängt sie. Erst im letzten Kapitel versöhnt sich die ehemalige Gefängnisinsassin – jetzt Lebedame – mit Cacá, mit ihrer Tochter und, nachdem sie noch einmal mit Yolanda gestritten hat, auf einem Fest im Copacabana-Palace-Hotel, verzeiht sie ihr.

Novela: O direito de nascer (Das Recht auf Leben)
Datum der Erstausstrahlung: 31/07/1978
TV-Kanal: TV Tupi
Direktion: Roberto Talma

nach obenNovela: Sinal de alerta (Alarmsignal)
Ausstrahlung: 22:00
Datum der Erstausstrahlung: 31/07/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Dias Gomes
Direktion: Jardel Mello, Walter Avancini

Aus dem Inhalt:
Talita ist die Besitzerin der Zeitung “Folha do Rio”. Ihr erbittertster Gegner ist der Unternehmer Tião Borges, dessen Fabrik FERTILIT Ziel einer Diffamierungskampagne der Journalistin geworden ist. Sie beschuldigt ihn der verbrecherischen Verschmutzung der Natur. Die Arbeiterin Consuelo giesst ebenfalls Öl ins Feuer, indem sie Protestaktionen organisiert. Neben seinen Problemen im Geschäft, muss Tião Borges auch noch einen Skandal überwinden, in den seine Braut Sulamita Montenegro verwickelt ist.

Novela: Pecado rasgado (Zerissene Sünde)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 04/09/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Sílvio de Abreu
Direktion: Régis Cardoso

Aus dem Inhalt:
Stela hegt eine krankhafte Liebe zu Renato, dem Mann ihrer jüngst gestorbenen Schwester. Der verliebt sich in die Psychologin Teca und provoziert so eine Revolte in Stela, die ihre Nichte Cris nun gegen ihren Vater aufhetzt. Eunice zieht sich ebenfalls Stelas Zorn zu, als Nélio, ein guter Freund von Renato, sich für deren Probleme zu interessieren beginnt. Maurício, verheiratet mit der Schmugglerin Raquel, denkt immer noch an seine Ex-Freundin Zoraide, deren Tochter Beatriz sich mit Geraldo, dem Sohn von Maurício, einlassen will.

Novela: Salário mínimo (Mindestlohn)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 11/09/1978
TV-Kanal: TV Tupi
Direktion: Antonio Abujamra

nach obenNovela: A sucessora (Die Nachfogerin)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 09/10/1978
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Manoel Carlos
Direktion: Gracindo Júnior, Herval Rossano, Sérgio Mattar
General-Direktion: Herval Rossano

Aus dem Inhalt:
Marina ist die zweite Frau von Roberto Steen, einem reichen Witwer ohne Kinder, und sie tut alles, um ihn glücklich zu machen. Trotzdem gelingt es ihr nicht, den Schatten der verstorbenen Alice Steen zu vertreiben. Die junge Marina, unsicher, denn sie wuchs in ländlicher Einfachheit auf, muss sich mit der Governante Juliana abfinden, welche immer noch ganz nach den Regeln ihrer ersten Herrin waltet und ausserdem ebenfalls in den Hausherrn Roberto verliebt ist. Juliana tut alles, um die Erinnerung an Alice Steen in der Villa aufrecht zu erhalten – ein mysteriöses Klima entsteht. Darüber hinaus sieht sich Marina in der Verpflichtung, sich mit einer Welt der Etikette und sozialer Eitelkeiten auseinanderzusetzen – unumgängliche Attribute jeder Dame der Gesellschaft in Rio de Janeiro, Hauptstadt des Landes in den 20er Jahren. Nach einem Roman von Carolina Nabuco.

Novela: Aritana
Datum der Erstausstrahlung: 13/11/1978
TV-Kanal: TV Tupi

nach oben1979

Novela: Pai herói (Vater der Held)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 29/01/1979
TV-Kanal: Rede Globo
Autorin: Janete Clair
Direktion: Gonzaga Blota, Roberto Talma, Roberto Vignati

Aus dem Inhalt:
André Cajarana hat sein Herz an zwei Frauen verloren: an Ana Preta, Besitzerin des Tanzlokals “Flor de Lys” – sie kommt aus den Suburbs und lebte bisher stets in Funktion von Männern mit schlechtem Charakter – und Carina, einer berühmten Tänzerin, die an der Brust der Familie Limeira Brandão erzogen worden ist. Walkíria Limeira Brandão war verliebt in den skrupelosen César Reis, hat sich aber Gustavo hingegeben, einem Verbrecher, der ihre Liebe erwidert. André Cajarana möchte die Vergangenheit seines Vaters entlasten, diffamiert von Bruno Baldaracci, der verheiratet ist mit Gilda, der Witwe des Verstorbenen.

Novela: Memórias de amor (Erinnerungen der Liebe)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 05/03/1979
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Wilson Aguiar Filho
Co-Autor: Péricles Leal
Direktion: Gracindo Júnior, Herval Rossano

Aus dem Inhalt:
Jorge und Lívia lieben sich, werden aber von Aristarco Argolo de Ramos, dem Vater des jungen Mannes und Inhaber des grössten Knaben-Internats des Königshofes in Rio de Janeiro, an ihrer Zuneigung gehindert. Die Geschichte zeigt den Umgang der Schüler des Internats miteinander. Nach dem Roman “O Ateneu” von Raul Pompéia.

nach obenNovela: Feijão maravilha (Die wunderbare Bohne)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 19/03/1979
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Bráulio Pedroso
Mitarbeit: Eloy Araújo
Direktion: Paulo Ubiratan

Aus dem Inhalt:
Das luxuriöse Hotel Internacional, in Rio de Janeiro, ist der Hintergrund der Handlung, dort konzentrieren sich alle beteiligten Personen. Unter ihnen Eliana, die als Empfangsdame im Hotel arbeitet und stets in die Ungeschicklichkeiten ihres Freundes Anselmo, oder des Doppels Benevides und Oscar, verwickelt wird. Unter den Gästen der mafiöse Ambrósio – in Diensten eines mysteriösen Sombra – und seine Begleiterin Marilyn Meyer, die davon träumt, ein Star in Hollywood zu werden. Ausserdem zirkulieren im Hotel noch eine gefährliche Goldschmuggler-Gang, die sich aus Nenê Minhoca, Scarface, Coruja und Formoso zusammensetzt; Rachid, ein arabischer Prinz, Madame Fifi und Mr. Zigfeld, ein noramerikanischer Unternehmer. Die Novela ist eine Persiflage auf die alten Zeiten des brasilianischen Film-Milieus.

Novela: Cara a cara (Auge in Auge)
Datum der Erstausstrahlung: 16/04/1979
TV-Kanal: Bandeirantes

Novela: Gaivotas (Möwen)
Ausstrahlung: 21:00
Datum der Erstausstrahlung: 21/05/1979
TV-Kanal: TV Tupi
Direktion: Antonio Abujamra

Novela: Como salvar meu casamento (Wie rette ich meine Ehe)
Datum der Erstausstrahlung: 26/06/1979
TV-Kanal: TV Tupi
Autor: Carlos Lombardi

nach obenNovela: Marron glacé
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 06/08/1979
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Cassiano Gabus Mendes
Direktion: Sérgio Mattar, Walter Campos

Aus dem Inhalt:
Die Geschichte dreht sich um die Kellner des Buffets “Marron Glacé” der Madame Clô. Otávio, der sich das Unternehmen zurück holen will, weil es einmal seiner Familie zu Unrecht entrissen wurde, lässt sich dort als Kellner anstellen und wohnt dabei im gleichen Gebäude, wie die meisten seiner Kellner-Kollegen. Dort fängt er ein Techtelmechtel mit den beiden Töchtern von Madame, Vanessa e Vânia, an. Natürlich hat er nicht erwartet, dass seine Rache gegen die Familie der Madame Clô sich in Liebe zu ihrer Tochter Vanessa verwandeln würde. Die Geschichte erzählt ausserdem von den Problemen der anderen Kellner: vom einsamen Oscar, der mit zwei alten Damen, Dona Beá und Dona Angelina, lebt, aufgenommen von ihrem Sohn, Luis César, ebenfalls Kellner, der sich mit Andréia einlässt und die platonische Liebe von Zina nicht bemerkt, der Schwester von Nestor, einem der meist angebaggerten Kellner des Etablissements. Und alle haben die Eifersuchtsattacken von Juliano zu ertragen, der mit der provokanten Shirley liiert ist.

Novela: Os gigantes (Die Giganten)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 20/08/1979
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Lauro César Muniz
Co-Autor: Maria Adelaide Amaral
Direktion: Régis Cardoso

Aus dem Inhalt:
Paloma stellt die Apparatur ab, welche ihren Zwillingsbruder Fred am Leben erhält. Ihre Schwägerin Veridiana denunziert sie – es beginnt die Diskussion über Eutanasie. Währenddessen trifft Paloma zwei Freunde aus ihrer Kindheit wieder: Fernando Lucas, der gerade eine schhwierige Phase in seiner Ehe mit Vânia durchmacht, und den Arzt Chico Rubião, der grossen Liebe von Helena.

Novela: O todo poderoso (Der Allmächtige)
Datum der Erstausstrahlung: 19/11/1979
TV-Kanal: Bandeirantes
Autor: Carlos Lombardi

nach oben1980

Novela: Pé de vento (Unrast)
Datum der Erstausstrahlung: 01/01/1980
TV-Kanal: Bandeirantes
Autor: Benedito Ruy Barbosa

Novela: Olhai os lírios do campo (Sehet die Lilien auf dem Felde)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 21/01/1980
TV-Kanal: Rede Globo
Autoren: Geraldo Vietri, Wilson Rocha
Direktion: Herval Rossano

Aus dem Inhalt:
Dr. Eugênio heiratet die Millionärin Eunice, die seine Scham über die arme Herkunft seiner Eltern ins Unerträgliche steigert. Olívia ist in ihn verliebt, und wegen seiner Heirat verlässt sie die Stadt, um sich den Armen zu widmen und ihr Kind weit weg zur Welt zu bringen. Nach dem Roman von Eríco Verissimo.

nach obenNovela: Água viva (Qualle)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 04/02/1980
TV-Kanal: Rede Globo
Autoren: Gilberto Braga, Manoel Carlos
Mitarbeit: Manoel Carlos
Direktion: Paulo Ubiratan, Roberto Talma

Aus dem Inhalt:
Die Geschichte dreht sich um die Brüder Fragonard: Nelson, einen Angel-Champion, und Miguel, einen renommierten Schönheitschirurgen, beide involviert mit Lígia, einer einfachen Frau, die versucht, gesellschaftlich aufzusteigen, koste es, was es wolle. Auch das Drama der kleinen Waisen Maria Helena wird in Szene gesetzt, die von der entschlossenen Suely unterstützt wird. Der Sänger Peter Tosh präsentiert sich mit einer Spezialeinlage, er singt anlässlich eines Festes im Haus von Stela für die Novela-Teilnehmer. Die Schauspielerin Henriette Morineau partizipiert ebenfalls in den letzten Kapiteln als eine Freundin von Stela Simpson.

Novela: Chega mais (Komm näher)
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 03/03/1980
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Carlos Eduardo Novaes
Direktion: Roberto Vignati , Walter Campos

Aus dem Inhalt:
Tom wird am Tag seiner Hochzeit entführt, seine Braut Gely wartet vergeblich am Altar auf ihn. Jedoch war die Entführung fein säuberlich vom Bräutigam selbst geplant, der gerne das Lösegeld kassieren möchte, das er von der Familie der Braut verlangt. Aber was er nicht weiss: die Eltern der Braut sind längst pleite und leben nur scheinbar in grossem Stil. Obwohl Tom und Gfely sich eigentlich lieben, kommen sie nicht dazu, ihre Liebe zu leben. Jeder für sich versuchen sie, an der Seite anderer personen glücklich zu werden. Tom nähert sich Léa und Gely wird wieder von ihrem Ex-Verlobten Guto belagert.

Novela: Marina
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 26/05/1980
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Wilson Aguiar Filho

Aus dem Inhalt:
Die Geschichte dreht sich um Marina, einem Mädchen, das bei ihrem Vater Estevão aufwuchs, und nun ein neues Leben in der Grossstadt Rio de Janeiro bewältigen muss. Dort verliebt sie sich in den jungen Marcelo und bekommt den Zorn von Vera zu spüren, der freundin des Jungen. Nach dem Roman “Marina Marina” von Heitor Cony und Sulema Mendes.

Novela: Cavalo amarelo (Gelbes Pferd)
Datum der Erstausstrahlung: 23/06/1980
TV-Kanal: Bandeirantes

Novela: Um homem muito especial (Ein ganz besonderer Mann)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 21/07/1980
TV-Kanal: Bandeirantes
Direktion: Antonio Abujamra

Novela: Coração alado (Beschwingtes Herz)
Ausstrahlung: 20:00
Datum der Erstausstrahlung: 11/08/1980
TV-Kanal: Rede Globo
Autorin: Janete Clair
Direktion: Jorge Fernando, Roberto Talma

Aus dem Inhalt:
Juca Pitanga ist ein talentierter Bildhauer, der seine Geburtsstadt im Norden Brasiliens verlässt, um im Südosten ein für seine Karriere günstigeres Klima zu finden. In der Grossstadt gerät er in die Zwiespältigkeit zweier Beziehungen: die zu Catucha und die zu Vivian. Eine andere Abteilung der Geschichte wird von Maria-Faz-Favor bestritten, die sich den Kapriolen des Barons von Strauss unterwirft, eines schlechten Charakters, der sie nur benutzt.

nach obenNovela: Plumas & paetês (Federn & Pailletten
Ausstrahlung: 19:00
Datum der Erstausstrahlung: 08/09/1980
TV-Kanal: Rede Globo
Autoren: Cassiano Gabus Mendes, Sílvio de Abreu
Direktion: Jardel Mello, Mario Márcio Bandarra

Aus dem Inhalt:
Roseli ist die einzige Überlebende eines Autounfalls. Sie wird mit Marcela verwechselt, der Braut eines der Opfer des Unglücks. Schwanger und auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, nimmt Roseli die Identität der verunglückten Marcela an und ist nun Mitglied der gut situierten Familie des Verstorbenen. Roseli weckt die Zuneigung von Edgar, dem älteren Bruder ihres vermuteten toten Mannes, aber sie interessiert sich eher für Renato, den Geliebten des Models Amanda. Eine andere dramatische Story passiert mit Rebeca, einer Unternehmerin, die ihre Liebe zu Gino entdeckt, einem Wachmann ihres Geschäfts, und die nicht erlaubt, dass ihr Sohn, Jorge Luís, sich mit der bescheidenen Nadir einlässt oder der an ihrem Geld interessierten Veroca.

Novela: O meu pé de laranja lima (Mein Limonen-Bäumchen)
Datum der Erstausstrahlung: 29/09/1980
TV-Kanal: Bandeirantes

nach obenNovela: As três Marias (Die drei Marias)
Ausstrahlung: 18:00
Datum der Erstausstrahlung: 10/11/1980
TV-Kanal: Rede Globo
Autor: Wilson Rocha
Co-Autor: Walther Negrão
Direktion: Herval Rossano

Aus dem Inhalt:
Seit ihrer Kindheit sind sie Freundinnen, die jugendlichen Maria José, Maria Augusta und Maria da Glória – bekannt als die “drei Marias” seit ihrer Schulzeit, die sie in der Schweiz verbrachten. Nun steht ihrer freundschaft eine harte Prüfung bevor, denn alle drei haben sich in denselben jungen Mann verliebt, in Lucas. Ein anderes detail: alle drei waren sie bereits mit anderen Männern liiert gewesen: mit David, Aloísio und Afonso. Nach einem Roman von Rachel de Queiroz.

Novela: Dulcinéa vai à guerra (Dulcinéa zieht in den Krieg)
Datum der Erstausstrahlung: 01/12/1980
TV-Kanal: Bandeirantes