Museen Recife

Veröffentlicht am 19. Oktober 2009

Im Bundesstaat Pernambuco gibt es zahlreiche Museen, die zu einem Besuch einladen. Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Museen in der Hauptstadt Recife einmal zusammengestellt.

Museu da Abolição – Centro de Referência da Cultura Afro-Brasileira
Ein Museum der Sklavenbefreiung – eingeweiht 1983 – ist in einem antiken Haus eines „Engenho“ (Zuckerrohrfabrik) untergebracht, im „Casa Grande da Madalena“. Besitzt ein Mini-Auditorium mit einer Kapazität für 50 Personen – und eine Bibliothek über afro-brasilianische Thematik, mit zirka 800 Volumen, dazu 194 zeitgenössische Bände und eine Abteilung mit zirka 6.500 Zeitungsausschnitten und ein dokumentarisches Archiv mit 34 Dokumenten der Epoche um 1888. Sammlung: Objekte des 18. und 19. Jahrhunderts – des täglichen Lebens der Sklaven und ihrer Herrschaften, des religiösen Synkretismus bis zu Objekten des Sklavenhandels.
Adresse: Rua Benfica, 1.150, Madalena – Fon: 3228-3011.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00h und von 14:00 bis 17:00h.

Casa Museu Gilberto Freyre
Ein Gebäude aus dem 19.Jahrhundert. Sammlung: Werke von Gilberto Freire.
Adresse: Rua Dois Irmãos, 320, Apipucos – Fon: 3441-1733.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00h und von 14:00 bis 17:00h.

Museu do Departamento de Extensão da UFPE
Sammlung: Exponate aus Keramik des „Mestre Vitalino“, naive Skulpturen, „Literatura de Cordel“ (die berühmte Schnur-Literatur) und naive Gemälde.
Adresse: Rua Benfica, 157, Madalena – Fon: 3227-0657.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00h und von 14:00 bis 17:00h.

Museu da Cidade do Recife
Untergebracht im „Forte das Cinco Pontas“ (Fort) im Jahr 1982. Sammlung: Karten von der Küste, historische Dokumente, zirka 100.000 Fotos von Ausgrabungen im Fort, handgemalte Kacheln, antike Waffen, Kanonen, Modelle, Gemälde von Franz Post – mit Szenen aus der Stadt während der holländischen Besetzung von Pernambuco.
Adresse: Praça das Cinco Pontas, s/n°, São José – Fon: 3224-8464.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00, Samstag/Sonntag von 13:00 bis 17:00h.

Museu Militar do Forte do Brum
Ein Militär-Museum innerhalb des „Forte Brum“ – in der Einfahrt zum Hafen von Recife. Geschaffen 1985, mit einer Sammlung von alten und modernen Waffen, dem Skelett eines Soldaten aus der Zeit der holländischen Invasion, Objekte und Publikationen über das Leben beim Militär.
Adresse: Av. Martin Luther King, s/nº, Praça Luso-Brasileira – Fon: 3224-4334.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 16:30h, Montag/Samstag/Sonntag von 14:00 bis 17:00h.

Museu do Homem do Nordeste
Geschaffen 1979 – vereint die Sammlungen der Museen: „Museu do Açúcar“ (Zucker), des „Museu de Antropologia“ und des „Museu de Arte Popular“ (Volkskunst). Wird von der „Fundação Joaquim Nabuco“ administriert. Sammlung: Zirka 10.000 Exponate über die Sklaverei, den nordöstlichen Zyklus des Zuckers, Kunsthandwerk, Musik, Karneval, Maracatu und Bumba-meu-Boi – Elemente des Candomblé, Gemälde und Skulpturen nordöstlicher Künstler.
Adresse: Av. 17 de Agosto, 2.187, Casa Forte – Fon: 3441-5500.
Öffnungszeiten: Dienstag/Mittwoch/Freitag von 11:00 bis 17:00, Donnerstag von 08:00 bis 17:00h.
Samstag/Sonntag von 13:00 bis 17:00h.

Casa do Carnaval
An den Wochenenden bietet das Haus folkloristische Präsentationen und einen Kunsthandwerks-Markt. Sammlung: Material über die Karnevals-Vereine von Recife. Standarten, Diskothek, Kostüme und Dokumente der Karnevalskultur und der lokalen Feste.
Adresse: Pátio de São Pedro, 42, São José – Fon: 3424-4942.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00h.

Museu de Arte Moderna Aloísio Magalhães (MAMAM)
Sammlung: Werke brasilianischer Kunst der Gegenwart.
Adresse: Rua da Aurora, 265, Boa Vista – Fon: 3423-3007.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 12:00 bis 18:00h.

Museu do Estado de Pernambuco
Untergebracht seit 1929 in einem antiken Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Ex-Residenz des „Barão de Beberibe“, umgeben von einem Areal mit schönen Bäumen. Sammlung: Rund 12.000 Exponate – darunter Ölgemälde vom so genannten „Pernambukanischen Aufstand“, Mobiliar, Schmuck, Münzen und Objekten im Kolonialstil, prähistorische Stücke und indianische Objekte.
Adresse: Av. Rui Barbosa, 960, Graças – Fon: 3427-9322.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 09:00 bis 18:00h, Samstag und Sonntag von 14:00 bis 18:00h.

Museu Franciscano de Arte Sacra
Sammlung: Barocke Exponate des 18. und 19. Jahrhunderts.
Adresse: Rua do Imperador, 206, Santo Antônio – Fon: 3224-0530.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 14:00 bis 18:00, und von 14:00 bis 17:00h.

Museu Oficina Cerâmica Francisco Brennand
Auf einer Fläche von 15.000 Quadratmetern – einer alten Zuckerfabrik – liegt am Ufer des Rio Capibaribe die Residenz des Künstlers Francisco Brennand – hier stellt er auch seine Werke aus: Zirka 2.000 Skulpturen, Gemälde und Keramiken.
Adresse: Av. Caxangá, km 16, Engenho de São João, Várzea – Fon: 3271-2466.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00h.

Museu do Trem
Eisenbahn-Museum im alten Bahnhof von Recife. Ist eins der ältesten Museen dieser Art in Brasilien. Besitzt ein Dokumentations-Zentrum, Bibliothek, Lesesaal, Bar und einen Kinder-Park. Sammlung: 400 Exponate, darunter Automobile vom Ende des 19. Jahrhunderts, Gepäckkarren aus Bronze, Gegenstände, die zum Bau der antiken „Great Western Railway“ des Nordostens benutzt wurden, Lokomotiven, Fotos und topografische Instrumente.
Adresse: Praça Visconde de Mauá, s/nº, São José – Fon: 3424-2022.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 09:00 bis 12:00, und von 14:00 bis 17:00h.
Sonntag von 14:00 bis 17:00h.

Museu do Frevo Levino Ferreira
Sammlung: Platten und Partituren der pernambukanischen Volksmusik (Frevo).
Adresse: Rua Floriano Peixoto, s/nº, São José, Casa da Cultura, loja 302 – Fon: 3224-2850.
Öffnungszeiten: Täglich von 09:00 bis 19:00h.

Museu Joaquim Nabuco
Sammlung: Dokumente über die Befreiung der Sklaven.
Adresse: Av. 17 de Agosto, 2187, Casa Forte, Fundação Joaquim Nabuco – Fon: 3441-5500.
Öffnungszeiten: Dienstag/Mittwoch/Freitag von 09:00 bis 12:00
Donnerstag von 08:00 bis 17:00h, Samstag/Sonntag von 13:00 bis 17:00h.

Museu da Imagem e do Som de Pernambuco / Mispe
Sammlung: Videos, Reportagen, gravierte Musik, Fotos und Bücher über das Thema „Bild und Ton“.
Adresse: Rua da Aurora, 379, Boa Vista – Fon: 3231-2716.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00h.

Museu do Instituto Arqueológico, Histórico e Geográfico de Pernambuco
Sammlung: Säbel aus den Kämpfen gegen die Holländer, Objekte der imperialen Epoche, eine holländische Kanone aus Bronze. Besonders interessant: eine steinerne Säule von 1535, mit dem originalen Wappen der Portugiesischen Krone, die als Grenzmarkierung zwischen den Capitanias von Pernambuco und Itamaracà diente.
Adresse: Rua do Hospício, 130, Boa Vista – Fon: 3222-4952.
Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch von 14:00 bis 16:00h.

Museu da Arte Popular
Museum der Volkskunst. Sammlung: Werke verschiedener Volkskünstler.
Adresse: Pátio de São Pedro, Casa 11, Bairro do São José.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00h.

Museu de Arte Sacra Padre Roberto Barbalho
Untergebracht innerhalb der Kirche Conceição dos Militares. Sammlung: sakrale Exponate aus dem 17. / 18. und 19. Jahrhundert.
Adresse: Rua Nova, 309, Santo Antônio – Fon: 3224-3106.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 11:30 und von 15:00 bis 19:00h.

Espaço da Ciência / Museu Interativo de Ciências
Planetarium und interaktives Experimentieren in der Chemie, der Physik und der Mathematik.
Adresse: Praça do Arsenal da Marinha, Recife Antigo.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00h.

Museu de Ciências Naturais
Sammlung: präparierte Tiere – Insekten und Reptilien.
Adresse: Horto do Jardim Botânico Dois Irmãos – Fon: 3268-5707.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 08:00 bis 17:00h.