Museen Goiânia

Veröffentlicht am 16. Oktober 2009

Im Bundestaat Goiás gibt es zahlreiche Museen, die zu einem Besuch einladen. Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Museen in der Hauptstadt Goiânia einmal zusammengestellt.

Museu Antropológico da Universidade Federal de Goiás
Eingeweiht 1970 – hat eine spezialisierte Bibliothek. Sammlung: Archäologisches und ethnologisches Material der Indianer aus der mittelwestlichen Region.
Adresse: Praça Universitária, 1.166 – Fon: 202-1848.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Mittwoch von 09:00 bis 22:00h, sowie Donnerstag und Freitag von 09:00 bis 17:00h.

Museu de Ornitologia
Gegründet im Jahr 1968 – dieses ornithologische Museum wird als das grösste der Welt bezeichnet und ist ein kulturelles Kleinod der Stadt Goiania. Es besitzt eine spezialisierte Bibliothek, ein Labor für die Präparation von Vögeln, gibt Kurse in „Taxidermie“ von Tieren – hat ein Auditorium für Vorträge über Ökologie und ambientale Erziehung. Sammlung: 80.000 präparierte Tiere.
Adresse: Av. Pará, 395, Setor Campinas – Fon: 824-1919.
Öffnungszeiten: Täglich von 08:00 bis 18:00h.

Museu Pedro Ludovico Teixeira
Eingerichtet in der ehemaligen Residenz von Pedro Ludovico, dem Gründer der Stadt, besitzt das Museum zwei unabhängige Bibliotheken. Sammlung: 1.836 Exponate – unter ihnen Porzellane, Mobiliar, Bekleidung, Kristalle und Objekte persönlichen Gebrauchs. Die Bibliothek von Pedro Ludovico enthält 2.000 Bücher und 800 Original-Dokumente aus den 20er Jahren bis in die 70er – mit 1.242 Fotos. Die andere Bibliothek, Antônio Borges Teixeira, enthält 278 Bücher über die Geschichte der Stadt.
Adresse: Rua 25, esquina com Av. Dona Gersina Borges Teixeira, Centro – Fon: 224-3059.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 09:00 bis 17:00h, Samstag, Sonntag und Feiertag von 09:00h bis 16:00h.

Museu de Arte de Goiania
Kunstmuseum.
Adresse: Rua 1, 605, Setor Oeste – Fon: 824-1190.

Museu de Arte Contemporânea
Das Museum für zeitgenössische Kunst wurde 1988 eingeweiht und befindet sich im Gebäude des „Parthenon Center“. Es promoviert Ausstellungen lokaler Künstler und auch aus anderen Staaten Brasiliens und dem Ausland, Vorträge von bildenden Künstlern, sowie Projektionen von Videos und Filmen kulturellen Charakters, und es bietet seine Räume für Ausstellungen an, die von Botschaften anderer Länder zur Verbreitung ihrer Kultur bestückt werden. Es besitzt eine Bibliothek mit zirka 700 Bänden, die dem Publikum offen steht – darüber hinaus zeitgenössische Schriften und Publikationen. Bestand von 500 Werken – darunter Gemälde, Skulpturen, Gravuren, Zeichnungen, Objekte und Reproduktionen.
Adresse: Rua 4.515, Edifício Parthenon Center, Centro.

Museu Estadual Professor Zoroastro Artiaga
Gegründet 1946. Sammlung: Historische Dokumente, antike Utensilien, Objekte der Indianer Zentralbrasiliens und künstlerische Stücke aus der Folklore.
Adresse: Praça Cívica, 13, Centro – Tel: 223-1763
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 09:00 bis 17:00h, Samstag/Sonntag/Ferientage von 09:00 bis 16:00h.