Sete Voltas Spa Resort

Veröffentlicht am 12. Oktober 2010

Sete Voltas Spa Resort – Spa-Hotel des Jahres 2011
(Itatiba – Bundesstaat São Paulo)

Sete_Voltas
Die Besitzerin Myrian Abicair hat nicht nur die Dekoration ihres Etablissements selbst ausgesucht, sondern sie hat sogar ihren Wohnsitz ins „Sete Voltas Spa Resort“ verlegt, um sich so besser um alles kümmern zu können. Das Spa-Hotel des Jahres befindet sich in Itatiba, im Interior des Bundesstaates São Paulo, und es unterscheidet sich von anderen Hotels seines Genres durch den ganz persönlichen Touch und, natürlich auch durch sein ungewöhnliches Dienstleistungsprogramm und die Behandlungen.

Dazu gehören zirka 10 Arten von unterschiedlichen Massagen, ausserdem eine Wanne mit Hydromassage und Chromotherapie. Die „Oca“, ein Ort für Massagen und Meditation, eröffnet im November 2009 in der Nähe eines Baches, hat grossen Erfolg. Eine andere Relax-Attraktion ist der Pool in Form einer Muschel: mit Wasser in Kniehöhe durchlaufen die Gäste den Parcours in Spiralform, geführt von einem Geländer bis ins Zentrum der Muschel – von wo aus sie dann den Marsch in umgekehrter Richtung antreten können.

Während dieser Aktivität wird die Gravitationskraft gemildert. Ausserdem bringt der Kontakt der Füsse mit dem Boden aus unregelmässigen, abgerundeten Segmenten die Energien ins Gleichgewicht und löst Verspannungen.