Top-Hotels 2011 in Brasilien

Veröffentlicht am 12. Oktober 2010

Wir vom BrasilienPortal freuen uns, Ihnen nachfolgend die Top-Hotels 2011 in Brasilien präsentieren zu können, wie immer prämiert von dem bekannten Reiseführer “Guia Quatro Rodas”.

Die Top-Hotels 2011 in Brasilien sind:

Die 2011 Ausgabe des GUIA QUATRO RODAS ist die einzige, die Hotels, Restaurants und andere Attraktionen bewertet und klassifiziert – sie präsentiert 12.700 Adressen! Mehr: wie man hinkommt, wie man zirkuliert und was man in den bedeutendsten, supertouristischen Städten tun kann! 5.733 Hotels, Resorts und Pousadas, 2.955 Restaurants und Bars, und 3.979 Attraktionen. Alles zusammen sind das 12.700 Orte über ganz Brasilien verteilt – im Guia Brasil 2011 – in Kürze an den bekannten Verkaufsstellen.

Zwanzig Reporter bereisten Brasilien, um Hunderte von Hotels, Restaurants und andere Attraktionen in allen Regionen des Landes zu bewerten. Dies ist eine Praxis, welche sich bereits seit 46 Ausgaben wiederholt – aber die des Jahres 2011 bringt einige Neuigkeiten.

Innerhalb der Auswahl der Hotels, zum Beispiel, erscheinen jetzt einige mit dem Gütesiegel „A Escolha do Guia“ (Empfehlung des Guide) – gewissermassen ein exklusiver Tipp wegen des Charms, einem gewissen Extra oder wegen ihrer exzellenten Kosten/Nutzen-Relation. Ein anderes Gütesiegel wird an die BBBs vergeben: „Hoteis bons, Bacanas e baratos“ (Gute, hübsche und billige Hotels).

Im Fall der Restaurants erscheinen die Sterne-Etablissements mit einer detaillierteren Textbeschreibung. Und die Spezialitäten, von dem Acarajé-Kiosk in Rio Vermelho (Salvador) bis zum schönen Café in Leblon (Rio de Janeiro) werden extra hervorgehoben. Ausserdem gibt es noch Kästchen mit Tipps für Spaziergänge, sowie Persönlichkeiten wie Simone, die einzige Buggy-Fahrerin von Jericoacoara (Ceará). Schliesslich, wenn Sie in den Seiten des Guide Brasil 2011 blättern, werden Sie feststellen, dass auch das Layout übersichtlicher geworden ist und es viele Fotos von den beschriebenen Orten gibt.