Pousada Dom Capudi

Veröffentlicht am 10. Januar 2010

Pousada Dom Capudi – Umweltverträglichste des Jahres 2010
(Bombinhas – Bundesstaat Santa Catarina)

Pousada_Dom_Capudi
Als der Chemieingenieur Guilherme Capudi und seine Ehefrau, die Unternehmerin Roseli, im Jahr 2003 ihre Pousada am Strand von Bombas in Santa Catarina einweihten, steckte der Terminus “Umweltverträglichkeit“ noch in den Kinderschuhen in Brasilien. Das Paar jedoch, stets unter Rücksichtnahme auf die Umwelt, traf schon damals eine ganze Reihe von Vorsichtsmassnahmen.

In allen Zimmern der Pousada installierten sie energiesparende Elektrogeräte, Duschen mit Solarenergie betrieben in den Badezimmern, und sie nutzten die Materialreste aus der Parkplatzanlage. Von damals bis heute integrierten Guilherme und Roseli noch viel mehr umweltverträgliche Ideen in den Tagesablauf ihrer Pousada.

Heute benutzen sie “kalte“ anstatt Glühbirnen, bereiten den Müll auf, indem sie die organischen Bestandteile als Dünger im Garten verwenden, und nutzen das Regenwasser zum Giessen der Pflanzen und zur Säuberung des Areals rund ums Haus. Und noch ein Punkt für die Umweltfreundlichkeit: Die Dekoration ihrer Pousada besteht aus Stücken verschiedener lokaler Kunsthandwerker.